Universitätsstadt Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Studierende vor der Universitätsverwaltung in der Biegenstraße Arbeitsplatz im BSL  4 Hochsicherheitslabor Pharma-Wirtschaftsstandort Görzhäuser Hof MEMO Zimmerleute
englische Flaggelangue françaiseBaustelleninformationssystemMarburg | Webcams | Stadtplan | Suche | Newsletter | Kontakt | Presse | Impressum
Suche starten

Stadtmarketing Marburg

Marburg Gutschein Satzung Veranstaltungen
Logo Stadtmarketing








STADTMARKETING MARBURG e. V.


Das Marburger Stadtmarketing hat sich neu aufgestellt und aus dem „Markt- und Aktionskreis Marburg e. V.“ ist, seit dem 23. Mai 2014 offiziell, das „STADTMARKETING MARBURG e. V.“ geworden. Durch eine in der neuen Satzung verankerte Öffnung in die gesamte Marburger Wirtschaft kann sich nun ein Wandel vom reinen Handels- und Veranstaltungsmarketing zum Standortmarketing vollziehen. Die vielfältigen Vorzüge unserer Stadt sollen offensiver sowohl nach außen, als auch nach innen kommuniziert werden: Marburg nicht nur als Universitätsstadt, sondern auch als Gesundheitsstadt, Schulstadt, Sportstadt, Kulturstadt und als Stadt, in der es sich einfach außergewöhnlich gut wohnen, arbeiten und leben lässt. Eine stärkere Beteiligung der Wirtschaft an diesem Prozess ist unerlässlich. Ziel muss es sein, die Lebensqualität zum einen und den Standort Marburg zum anderen nachhaltig zu verbessern.

Aktivitäten und Projekte des STADTMARKETING MARBURG e. V.:

1. Für die Akzeptanz des neuen Stadtmarketing Marburg ist es besonders wichtig, sich als sogenannter „Kümmerer“ um schnelle Problembeseitigung und zeitnahe Informationen zu bemühen. Aber auch die Vermittlung von Kontakten in der Verwaltung spielt eine wichtige Rolle. In diesem Bereich können viele Probleme schnell und unbürokratisch gelöst werden. Koordination und Kommunikation sind hier die entscheidenden Maßstäbe.

2. Die Förderung des „Marburg-Gutscheins“ als Kaufkraftbindungsinstrument ist ebenfalls von großer Bedeutung. In Zukunft werden, auf Anregung des Stadtmarketing Marburg, die Studenten, die ihren ersten Wohnsitz in Marburg anmelden und bisher ein Begrüßungsgeld in Höhe von 100 € erhalten, dieses in Form von Marburg-Gutscheinen ausgehändigt bekommen. Das bedeutet eine zusätzliche, gesicherte Kaufkraftbindung von ca. 330.000 € pro Jahr.

3. Das Stadtmarketing Marburg kümmert sich aber auch um die komplette Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen in der Innenstadt Marburgs. Die bereits bestehenden Veranstaltungen, wie das „Maieinsingen“ am 30. April, der „Elisabethmarkt“ am zweiten Wochenende im Oktober, „Marburger Frühling“ und „Marburg b(u)y Night“ sind dabei wichtige Bausteine. Zur Weihnachtszeit gibt das Stadtmarketing Marburg die Weihnachtsbroschüre heraus und unterstützt die Werbekreise bei der Weihnachtsbeleuchtung und den „Weihnachtsmärkten rund um die Elisabethkirche und auf dem Marktplatz“.


4. Aber auch nach außen wird unser Marketing noch aktiver und attraktiver werden. Dabei werden in der Zukunft regionale und überregionale „Medienpartnerschaften“ von immenser Bedeutung sein. In diesem Zusammenhang spielt auch die „Netzwerkfunktion“ des Stadtmarketing Marburg als Plattform für alle Akteure in der Wirtschaft der Universitätsstadt Marburg eine immer wichtigere Rolle.


5. Den Einkaufsführer "Ausgehen und Einkaufen in Marburg", der bereits in der 10. Auflage erschienen ist, wird in Zusammenarbeit mit dem Marbuch-Verlag und dem Stadtmarketing Marburg herausgegeben.

Vorstand des STADTMARKETING MARBURG e. V.:

Klaus Hövel – Marburg Tourismus und Marketing GmbH (1. Vorsitzender)
Friedrich Bode – Werbekreis der Oberstadt
Manfred Jannasch – Interessengemeinschaft Südviertel (2. Vorsitzender)
Christian Großmann – Werbekreis Nord - Rund um die Elisabethkirche
Hans-Michael Schneider – Aktionsgemeinschaft Weidenhausen
Ulrich Mücke – Kaufhaus Ahrens
Peter Mannshardt – Marbuch Verlag

Ständige Beiratsmitglieder sind:

Egon Vaupel – Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg
Wolfgang Liprecht – Leiter des Referates für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung der Universitätsstadt Marburg

Geschäftsführung STADTMARKETING MARBURG e. V.:
Jan-Bernd Röllmann – Stadtmarketingkoordinator
jan.roellmann@marburg.de
Tel.: 06421 – 201 944
Fax: 06421 – 201 944
STADTMARKETING MARBURG e. V.
Am Plan 3
35037 Marburg

Anette Schnell
stadtmarketing@marburg.de
Tel.: 06421 – 991 225
Fax: 06421 – 991 233
STADTMARKETING MARBURG e. V.
Pilgrimstein 26
35037 Marburg

Anne Fiedler
anne.fiedler@marburg.de
Tel.: 06421 – 201 638
Fax: 06421 – 1695128
STADTMARKETING MARBURG e. V.
Am Plan 3
35037 Marburg