Universitätsstadt Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Preisverleihung-Hauptstadt-Fairer-Handel-2009 Faire Genuesse - bei der Feierstunde in Marburg Ueberreichung der Auszeichnung Fairtradetown in Marburg - von links - Oberbuergermeister Vaupel, Buergermeister Kahle, Kathrin Bremer von Transfair.org Banderole der Fairen Schokolade Marburg
englische Flaggelangue françaiseBaustelleninformationssystemMarburg | Webcams | Stadtplan | Suche | Newsletter | Kontakt | Presse | Impressum
Suche starten

Fairer Handel

Fairer Einkaufsbeutel aus fairer Baumwolle (neues Fenster)

"Typisch Marburg - Wir handeln fair!"



Dieser Hinweis ziert inzwischen eine Einkaufstasche auf fair gehandelter Baumwolle, die Sie bei dem Weltladen am Marktplatz und bei Contigo erwerben können. Die Idee für die Tasche ging aus der Steuerungsgruppe zum fairen Handel in Marburg hervor.

Zum "Fair Handeln" gibt es in Marburg zahlreiche Initiativen - dieses Engagement wurde bei dem bundesweiten Wettbewerb "Hauptstadt des fairen Handels" in den Jahren 2007 (2. Platz) und 2009 (Sieger) ausgezeichnet.

Fairtrade Town


2009 hat die Universitätsstadt Marburg als erste hessische Kommune die Auszeichnung "Fairtrade Town" erhalten.

Steuerungsgruppe zum fairen Handel


Die Steuerungsgruppe zum fairen Handel ist in Marburg sehr aktiv. Das Gremium besteht aus Vertretern der Kirchen, der Verwaltung, der Politik, des Einzelhandels (Contigo, Weltladen Marburg, Kristall - Magie des Schönen, Artgerechtes, tegut…, …) sowie des Marburger Bildungs- und Studienzentrums. Die Mitarbeit steht weitern Interessierten offen.
Kontakt: Stadtverwaltung Marburg, Herr Jochen Friedrich, jochen.friedrich@marburg-stadt.de.


Einige der aktuellen Projekte sind:
  • Auszeichnung des Handels und der Gastronomie - Aufkleber "Wir machen mit" für alle Einzelhändler, die in Marburg dauerhaft mindestens 1 fair gehandeltes Produkt verkaufen oder zum Verzehr anbieten (Kaffee, Tee, Schokolade, Zucker, Saft, …)
  • Internetplattform: http://www.marburg-fairbinden.de
  • Stadtschokoladen - "Faire Genüsse" und "Die Marburgerin" (70 Gramm)
  • Stadtkaffee - der Elisabethkaffee
  • Deutscher Entwicklungstag in Marburg am 25.05.2013: http://entwicklungstag.de/
  • Fairer Markt auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz am 22.09.2013
  • Einkaufstasche: "Typisch Marburg - Wir handeln fair"





    Für Fragen:



    Umweltladen


    Mo. - Fr. von 10-12 Uhr
    Do. zusätzlich von 15-18 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Umwelt-Telefon: (06421) 201 403

    Für Anregungen / Fragen: umwelt@marburg-stadt.de


    Postanschrift:

    Magistrat der Stadt Marburg
    Fachdienst Umwelt, Fairer Handel und Abfallwirtschaft
    Barfüßerstraße 50
    35037 Marburg


    E-Mail an den Redakteur:
    umwelt@marburg-stadt.de




  • Marburg auf Facebook
    Marburg App virtuell Tour
    Hier finden Sie Informationen über Marburg
in Leichter Sprache Webcam

    direkt zu ...